Projekt Beschreibung

Elfriede Schäufele

Die kettenschwingende Kultraumpflegerin!

Elfriede Schäufele ist wie Frl. Wommy Wonder seit 1984 mit an Bord – und genauso lange stellt man sich die Frage: Mögen sie sich oder mögen sie sich nicht? Auf jeden Fall brauchen sie einander – sehr zur Freude des Publikums.

Elfriede ist der fleischgewordene Alptraum aus der Nachbarschaft, der dennoch das Herz am rechten Fleck hat. Der Drachen aus dem Treppenhaus, der sich bei aller schwäbischer Akkuratesse die Zeit nimmt, aus dem Leben zu erzählen – aus dem eigenen und dem der Nachbarn oder derjenigen, die man aus der Klatschpresse kennt.

Mit der Prominenz auf Du und Du!

Als erste Vorsingerin bei den Fischer-Chören ist sie mit der (Halb-) Prominenz bestens bekannt und plaudert im netten Ton mit dem Publikum gerne aus dem Nähkästchen, deckt Skandale auf und löst die großen Probleme der Welt. Vor ihrem liebevollen Spott ist keiner sicher.

Mit Elfriede Schäufele steht eine Figur auf der Bühne, in der sich das Publikum gerne wiedererkennt – oder zumindest eine wiedererkennt, die man aus dem eigenen Nachbarhaus kennt.

Wo kann man Elfriede begegnen?

  • Bei den abendfüllenden Wommy-Shows ist sie immer mit an Bord
  • Ebenso bei „Dinner & Show“
  • Elfriede kommt auch gerne mal solo – ganz ohne Wommy