Frl. Wommy Wonder
 
 

Unser Gästebuch

Weil so viele danach gefragt haben, wollten wir auch ein Gästebuch anbieten. Da die Rechtslage diesbezüglich aber mittlerweile sehr kompliziert ist und der Seitenbetreiber für alles haftet, was dort zu lesen ist, angefangen von missbräuchlich verwendeten geschützten Namen bis hin zu Schmähungen und politisch motivierten Äußerungen, lassen wir die Einträge erst durch einen Filter laufen, d. h. sie erscheinen nicht sofort - werden dafür aber auch gleich von uns beantwortet.

Eine Zensur findet nicht statt, die E-Mail-Adressen werden aus Datenschutzgründen hier nicht angezeigt. Wer uns was schreiben möchte oder eine Frage hat, kann sich hier austoben. Und denen, die sich fragen, warum die durchlaufende Nummerierung ab und an unterbrochen ist, obwohl doch keine Zensur stattfindet, sei die Lösung verraten: Manche Leute schmuggeln hier Werbung für externe Seiten und Angebote ein, die löschen wir natürlich, andere posten denselben Eintrag mehrfach, weil sie übersehen, dass der Eintrag nicht gleich online geht, sondern erst noch beantwortet wird, auch da löschen wir die Dubletten, ansonsten geht hier alles online ...
 
 
Gästebucheintrag hinzufügen
  
Silke schrieb am 10.12.2011, 12:41 Uhr  
 
Liebes Frl. Wonder, wir waren gestern in der Vorstellung in Lwenstein und hatten sehr viel Spa mit Ihnen. Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir haben sehr gelacht! Toller Auftritt von Ihnen und Schwester Brbel! LG Silke, Anette, Gunter und Detlev
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi, Ihr Hbschen :-) Danke frs Kompliment ... Lwenstein war klasse, ich hoffe, wir drfen wiederkommen. Das Kompliment geb ich gerne an Brbel weiter. Lieben Gru Wommy
 
Brunhilde und Armin Klenk schrieb am 10.12.2011, 11:53 Uhr  
 
Liebe Wommy, seit vielen Jahren bin ich ein Fan von Dir. Mein Ehemann (den ich viele Jahre nach Dir kennengelernt habe) geht auch sehr gerne mit in Deine Show's. Er ist kein "mitgenommener" er ist ein "freiwilliger"!! Gerstern warst Du wieder einmal umwerfend gut!! Wir hatten einen wunderschnen Abend, Dank Dir und Schwester Brbel. Wir freuen uns auf noch viele nette Abende mit Dir und Deinem Team. Das nchste Mal ist ja schon bald :-) Liebe Gre Bruni und Armin
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Dank! Lieben Gru Wommy
 
Gast88 schrieb am 08.12.2011, 15:26 Uhr  
 
Hey Frl. Wommy Wonder Ich konnte keinen Termin in meiner Umgebung (Backnang oder Stuttgart) finden?? Vielleicht bin ich auch schon blind (grauer Star) oder so;) Ich habe ein paar Ausschnitte aus Ihrer neuen Show gesehen und war einfach sprachlos ich habe es gesehen und dachte da muss ich jetzt auch endlich mal hin ;) ich nehme es mir schon lange vor aber hab nie Zeit gefunden ^^ anfang nchstes Jahr komme ich (versprochen). Ich wnsche Ihnen und Ihrem Team auf alle Flle schne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr^^ bleibt wie ihr seit das ist super:) Und wir beide sehen uns nchstes Jahr bis dann alles gute. P.S. Ich habe lange berlegt wie ich das machen soll (mit der Travestieshow) und werde bei meine beste Freundinn bei Ihrer Hochzeit damit berraschen muss jetzt mir nur noch berlegen wie ich das alles in die Gnge bekomme aber das schaffe ich schon und wenn ich fragen habe kann ich ja die Meisterin darin fragen. bye Gast 88
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und lieben Dank, unsere aktuellen Termine finden Sie hier auf der Seite, im Januar sind wir in Backnang-Sachsenweiler, im Sommer wieder im Traumzeittheater, im Herbst auch ... bei Interesse einfach kurze Mail schreiben, dann reservieren wir gerne Karten. Ansonsten alles Gute und viel Erfolg beim Vorhaben. Lieben Gru Wommy
 
Herbert Kicherer schrieb am 07.12.2011, 18:22 Uhr  
 
Liebe Wommy, es war am 06.12.2011 beim Niklolaus _ Event im Gasthof Traube in Linsenhofen wieder ein sehr berauschender Abend mit sehr viel Eleganz von deiner Seite aus. Ein sehr tolles Programm fr die Lachmuskeln mit deinen schlagfertigen Sprchen,Erluterungen,Erklrungen einfach Spitze 100%ig. Wir hoffen, Dich demnchst in Stuttgart im Renitenztheater besuchen zu knnen, wenn Du dort wieder deine Show machst. Wir wnschen Dir weiterhin sehr viel Erfolg bei deinen Auftritten Du bist Spitzenklasse unsd aller 1.Sahne mit deinem Programm. Gre von Christa,Fred und Herbert
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und vielen lieben Dank fr die wunderbaren Zeilen; unsere aktuellen Termine stehen immer sofort hier online, wer sich bei "Kontakt" fr den Newsletter eintrgt, erfhrt es noch schneller ... Lieben Gru Wommy
 
VIP-GUGGEN-STUTTGART schrieb am 03.12.2011, 16:35 Uhr  
 
Wenn vom Baum die Bltter fallen, und der Herbstwind fegt durchs Land, flln sich langsam die Regale, Weihnachtsduft erfllt das Land. Wo ich hinseh Weihnachtsmnner, Spekulatius, Marzipan, kann`s schon langsam nicht mehr sehen, warum tun sie uns das an. Nicht mehr lang, ihr werdets sehen, fngt Faching an mit Narren, Jecken, Schellenbaum es spielen VIPs wie nie zuvor, noch besser werden kanns ja kaum. Wir wnschen Euch geruhsame Adventstage VIP-Guggen Stuttgart e.V.
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Grins ... das wnsche ich Euch auch, lieben Dank Wommy
 
Corinna schrieb am 28.11.2011, 08:11 Uhr  
 
Hallo liebes Frl. Wonder, ich war am Fr. 25.11.2011 im Cullinarium in Reutlingen und habe mir eine wirklich beeindruckende Show angesehen. Ihre Redegewandheit und vor allem Ihre "Gre" war fr mich faszinierend. Was ich aber nicht verstehen kann und was mir seit Freitag zu schaffen macht, ist Ihre Verabschiedung an unserem Tisch. Sie haben zu mir gesagt: "Ich kann Sie nicht leiden." ABER WARUM???? Bitte beantworten Sie mir die Frage - Vielen Dank und einen LG
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hallo Corinna, vielen lieben Dank frs Lob ... da ich von Ihnen keine direkte Mailadresse habe, kann ich nur hier antworten, mchte Sie aber fr ausfhrliche Antwort bitten, mir kurz an info@wommy.de zu schreiben. Dass ich "ich kann Sie nicht leiden" gesagt haben soll, kann ich kaum glauben, ich knnte mich auch gar nicht dran erinnern, weil ich den Freitag nur als wunderbar und inspirierend im Gedchtnis habe, da muss was in einen vllig falschen Zusammenhang gekommen sein ... Das willi ch natrlich gerne klren, weil ich ja mchte, dass das Publikum glcklich und geliebt nach Hause geht, vor allem an so wunderbaren Abenden wie letzten Freitag. Insofern sorry, sorry, sorry, wenn da irgendwas in den falschen Hals geraten sein sollte. Bitte melden Sie sich zur Klrung und "Wiedergutmachung". Lieben Gru Wommy
 
Heinz schrieb am 26.11.2011, 14:41 Uhr  
 
Hi Wommy!!! War ein super Abend mit Dir!!! Habe es in vollen Zgen genossen und werde sicherlich noch einige Vorstellungen von Dir anschauen. Der erste Teil der Show hat mir persnlich besser gefallen, da Du hier in Hchstform agiert hast! Wir ( der runde Tisch, Freunde aus RT und Mssingen) waren alle total begeistert!!!!! Auch das anschlieende Gesprch mit Dir bei einem Glas Sekt war echt interessant. Freue mich, von Dir zu hren. Habe gelesen, dass Du am 5. Januar in Melchingen im Lindenhof spielst. Ist ja gleich bei mir um die Ecke und das werde ich mir sicherlich nicht entgehen lassen. Also ganz liebe Gre Heinz
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hallo Heinz und vielen lieben Dank - endlich mal jemand, der mit Wommy mehr anfngt als mit Elfriede Schufele, das beweist Feinsinn :-) Mir macht beides Spa, aber im ersten Teil wird der Intellekt eher angesprochen, whrend im zweiten eher Volkshumor dominiert. Umgekehrt zu agieren funktioniert kaum, weil gegen spten Abend alles mit zu viel Anspruch nicht so recht verarbeitet wird ... reiner Erfahrungswert meinerseits. Wenn Ihr in den Lindenhof kommen wollt, gebt Bescheid, wir freuen uns auf Euch, da gibt's dann auch das volle Programm mit Brbel und Pianist mit wunderbaren Chansons, die Euch sehr gefallen drften ... Lieben Gru, ich freue mich, von Euch zu hren. Wommy
 
Heike schrieb am 24.11.2011, 22:56 Uhr  
 
Hallo Wommy. Vielen Dank fr den schnen Abend in Esslingen bei Dinner & Show. Wir haben soooo gelacht, schner kann man einen Geburtstag wohl nicht feiern. Es war wieder mal echt total kstlich und unsere Lachmuskeln wurden wieder sehr strapaziert. Vielen Dank nochmals fr die super Show. Heike und Silke
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi, Ihr beiden! Gern geschehen und vielen Dank, dass es bei Euch so gut ankam. Das "happy birthday" muss ich ja nicht mehr nachholen, haben wir ja am Abend gefeiert, insofern: lieben Gru und auf bald Wommy
 
Michael Dolderer schrieb am 08.11.2011, 17:11 Uhr  
 
Die Wommy ist einfach phnomenal, ob Mann oder Frau - scheiegal. Sie live zu erleben ist der "Hit"- sie ist auch noch total fit! Zum Geburtstag wnsch ich ihr: Tolle Shows, Gesundheit, Glck und ab und zu ein Bier. Bleib gesund und mach so weiter, dann kommst du auf der Karriereleiter immer weiter! Dies soll es nun gewesen sein, Dich zu kennen ist einfach fein!
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Michael! Wow und vielen Dank - mehr kann ich dazu nicht sagen :-) Lieben Gru Wommy
 
Volker schrieb am 06.11.2011, 23:43 Uhr  
 
Hallo Frl Wonder. Ich habe mir gestern zum 2ten mal die Show in Kaiserslautern angesehen. Von dem versprochenen "neuen Programm" kannte ich zwar die Hlfte von Ihrem letzen Besuch, dennoch war der Abend sehr unterhaltsam. Nur schade, dass Sie dem Beamtentum zu verfallen scheinen. Die Show begann zu spt. Doch dafr haben Sie ja gegen 23 Uhr das Programm eiligst beendet. Hormonelle Schwankungen? Wenigstens haben Sie nicht vergessen, dafr die Eintritspreise anzuheben. 25% Preissteigerung fr 30% weniger Unterhltung.... Ich sehe, sie verstehen die Politik, von der Sie sprechen... Alles in allem ein amsanter Abend...letzendlich war ich aber enttucht. MfG Volker P.S. Ein frhliches Gesicht am Ausgang verkauft auch besser seine Ware....
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hallo und danke fr die ehrlichen Worte; auch wenn mich anderslautende Eintrge natrlich mehr freuen, mchte ich hier kurz drauf eingehen, damit nicht der Verdacht aufkommt, wir wrden kritische Stimmen unterschlagen. Per direkter Mail melde ich mich noch ausfhrlicher. Ich htte mich gefreut, wenn die Kritik sachlich geblieben und nicht auf eine Ebene von verbaler Unsachlichkeit abgeglitten wre, aber egal. Gerne nehme ich zu Vorwrfen Stellung, kann aber nur die auf mich nehmen, die auch faktisch vorgefallen und von mir verschuldet wurden. Das Programm war als "Wiederholungsgastspiel wegen groer Nachfrage" angesetzt und nicht als neues Programm, insofern sind aktualisierte Texte doch eher ein Geschenk unsererseits - dafr gerffelt zu werden, ist dann schon etwas seltsam. Das mit dem verspteten Beginn stimmt (leider), das lag daran, dass etliche Gste erst kurz vor knapp kamen und noch bedient werden wollten/sollten, aber das hat der Chef des Hauses mit der Bitte um Verstndnis auf der Bhne verkndet, und Schwester Brbel hat die etwa 20 Minuten Wartezeit im Publikum durch Animationen verkrzt, insofern sagen wir sorry, dass es eine Versptung gab, bitten aber um Verstndnis - auerdem darf der Knstler erst dann mit dem Programm beginnen, wenn er vom Veranstalter das Okay bekommt. Allerdings haben wir das Programm weder "eiligst" beendet noch um 23 Uhr, sondern nach einer Zugabe um 23.20 Uhr - Teil 1 dauerte 64 Minuten, Teil 2 mit Zugabe 89 Minuten (wir schneiden jeden Abend mit), das macht 153 Minuten Programm (nebenbei: vertraglich gefordert waren 2 x 45 Minuten). Mehr braucht man wohl nicht zu sagen, "hormonelle Schwankungen" kann ich an mir noch nicht feststellen, auch kein "unfrhliches" Gesicht am Ausgang, das htten mir einige der vielen, die Fotos mit uns gemacht haben, dann sicher gesagt.. Und was die Eintrittsgelder angeht, ist das die Kalkulation des Veranstalters, auf die wir keinen Einfluss haben. 15 Euro sind normale Eintrittspreise, dass letztes Mal 12 Euro verlangt wurden, lag wohl daran, dass der Veranstalter Kleinkunstabende neu anbieten wollte und noch keine Ahnung hatte, wie gro die Nachfrage sein wrde oder wie sich alles kalkulieren lsst. Und da die Preise fr Essen und Trinken sehr human waren, hatte ich nicht das Gefhl, dass der Veranstalter in irgendeiner Weise unverschmt war. Schade, dass Sie vom Abend enttuscht waren, aber das Recht billige ich Ihnen zu. Vorwrfe sollten dann aber an die gerichtet werden, die es betrifft, ferner sollten sie objektiv richtig und im Idealfall auch einigermaen freundlich-neutral formuliert sein. Entscheiden Sie selbst, ob und inwieweit Ihr Eintrag den Kriterien entspricht. In diesem Sinne: Lieben Gru Wommy (die "im Alter" mittlerweile wohl auch mit frhlicher Miene kein frhliches Gesicht zu haben scheint ...)
 
Seite 49 Vorherige Seite Nächste Seite
 
Frl. Wommy Wonder
Frl. Wommy Wonder auf Facebook    Frl. Wommy Wonders Youtube-Channel    Kostenlosen Newsletter abonnieren        (c) 2018 Frl. Wommy Wonder | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung