Frl. Wommy Wonder
 
Bild

22 - Dame sticht! (2011)

Besetzung: Frl. Wommy Wonder, Schwester Brbel, Tobias Becker oder alternierend Tobias Schmid (Piano)
 
Premiere: 26. Juli bis 28. August 2011
Renitenztheater Stuttgart
 

Liebe Menschheit,

in Krze erblickt unser jngstes Kind das Licht der Bhnenwelt. "Dame sticht!" heit es und wird ab dem Di., 26. Juli bis So., 28. August 2011 im frisch ins Hospitalviertel umgezogenen Stuttgarter Renitenztheater zu sehen sein. Neue Lieder, Kostme, Frisuren und Geschichten, tagesaktuell, treffsicher und nah am Puls der Zeit, im selben Mae fr Auge, Ohr, Herz und Zwerchfell konzipiert, ohne das Kleinhirn dabei zu vernachlssigen, denn nach wie vor lautet Wommys Motto: "Lachen ist die letzte Waffe, die uns bleibt, wenn wir alles andere zum Heulen finden". Punkt.

Es gibt groe klare Worte und kleine kluge Sentenzen, Geschichten vom (sich) Verlieren und Finden, Gedichte vom Ankommen und Fortgehen, Balladen, die unter die Haut gehen und Lieder ber die Abgrnde zwischenmenschlicher Befindlichkeiten. Wir gehen der Frage nach, warum man mit manchen Namen bessere Chancen hat als mit anderen, warum manche Frauenzimmer dann doch herr-lich dm-lich sein drfen und werden belegen, dass Schwaben doch lles knnen ... sogar Hochdeutsch. Wir singen ein Loblied auf Vitamine, beklagen Neid, Gier und Deutsch-Englische Kommunikationskatastrophen, besuchen Karl Lagerfeld, lassen an Verflossenen kein gutes Haar, singen von Problemen mit Bringdiensten und portrtieren Liebe im allgemeinen und Sehnsucht im besonderen. Schwester Brbel erlaubt uns Einblicke in ihr erotisches Tagebuch, Kaiserin Sissi hat die blichen Malaisen und Elfriede Schufele, Parkettkosmetikerin und Mobbing-Expertin von eigenen Gnaden, wischt feucht durch ... Das alles tagesaktuell, treffsicher, nah am Puls der Zeit und mit dem gewissen "Brbel"-Faktor, das Auge isst ja bekanntlich mit.

Travestie? Kabarett? Comedy? Chanson? Von allem ein bisschen und doch nie so, wie man es im Genre erwarten wrde ... eben Wommy pur, unbeschwert und hieb- und stichfest. Viel mehr kann man in zwei Stunden nicht packen. Was will man mehr? Sehen Sie ...

Zusammengefasst: Sie kommen, wir spielen - Sie lachen, wir freuen uns drber ... am Ende des Abends haben alle was davon, was sie dann auch noch fr die nchsten Tage in den Alltag mitnehmen knnen, sozusagen Unterhaltung fr Herz und Hirn mit Mehrwertfaktor.

Kommen Sie vorbei und genieen Sie einen unbeschwerten Abend mit Lachmuskelkater-Garantie auf Kabarett-, Comedy- und Travestiebasis mit wunderbaren Liedern, frechen Pointen und kessen Moderationen, verpackt in schnen Melodien und aufwendigen Kostmen und serviert mit einem charmanten Lcheln in einer turbulent-abwechslungsreichen Show, die man - wie die frheren - hoffentlich auch "auf Krankenschein verordnet bekommen sollte!" (Sdkurier Konstanz).

An den Tasten sitzt wieder der begnadete Tobias Becker (alternierende Tobias Schmid), und Schwester Brbel (ihres Zeichens staatlich exhumierte Pflegefachkraft auf Ein-Euro-Basis) bernimmt auch dieses Jahr die medizinische Betreuung.

berzeugen Sie sich selbst, welchen explosiven Show-Cocktail Frl. Wommy Wonder fr Sie zaubert! Mehr Infos gibts auf www.wommy.de

 
Zur�ck zur �bersicht
 
 
 
Frl. Wommy Wonder
Frl. Wommy Wonder auf Facebook    Frl. Wommy Wonders Youtube-Channel    Kostenlosen Newsletter abonnieren        (c) 2017 Frl. Wommy Wonder | Alle Rechte vorbehalten | Impressum