Frl. Wommy Wonder
 
 

Unser Gästebuch

Weil so viele danach gefragt haben, wollten wir auch ein Gästebuch anbieten. Da die Rechtslage diesbezüglich aber mittlerweile sehr kompliziert ist und der Seitenbetreiber für alles haftet, was dort zu lesen ist, angefangen von missbräuchlich verwendeten geschützten Namen bis hin zu Schmähungen und politisch motivierten Äußerungen, lassen wir die Einträge erst durch einen Filter laufen, d. h. sie erscheinen nicht sofort - werden dafür aber auch gleich von uns beantwortet.

Eine Zensur findet nicht statt, die E-Mail-Adressen werden aus Datenschutzgründen hier nicht angezeigt. Wer uns was schreiben möchte oder eine Frage hat, kann sich hier austoben. Und denen, die sich fragen, warum die durchlaufende Nummerierung ab und an unterbrochen ist, obwohl doch keine Zensur stattfindet, sei die Lösung verraten: Manche Leute schmuggeln hier Werbung für externe Seiten und Angebote ein, die löschen wir natürlich, andere posten denselben Eintrag mehrfach, weil sie übersehen, dass der Eintrag nicht gleich online geht, sondern erst noch beantwortet wird, auch da löschen wir die Dubletten, ansonsten geht hier alles online ...
 
 
Gästebucheintrag hinzufügen
  
Alexander & Lars schrieb am 21.08.2012, 20:57 Uhr  
 
Liebe Wommy, was fr eine super tolle Show, einfach wieder fantastisch. Wir waren am 15.08.2012 zu Besuch und es hat uns tierisch gut gefallen. Super Idee ins Theaterhaus zu gehen und wieder die Tische wie frher im Renitenz zu haben. Danke auch fr das Programmheft und die Gutscheine. Nicht zu vergessen, dass vor lauter Lachen nicht nur bei uns, sondern auch bei unseren "Mitbringseln" die Trnen gekommen sind. Liebe Gre auch an den Pianisten, Brbel und Joy Peters. Mach weiter so. Liebe Gre Alexander & Lars mit Tanja & Andrea
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und lieben Dank! Wir freuen uns riesig ber die groartige Resonanz, und Joy Peters hat mit ihrer wunderbaren Stimme und dem feinen, leisen, stillen, aber dennoch zynischen Humor bei den Leuten voll ins Schwarze getroffen, bei uns sowieso, wir arbeiten dran, diesen wunderbaren Knstler baldmglichst wieder zu integrieren, weil's auch hinter den Kulissen mit ihm wunderbar ist. Sobald was feststeht, erfahrt Ihr es hier. Lieben Gru und auf bald Wommy
 
Holger Moeller schrieb am 20.08.2012, 16:57 Uhr  
 
Hallo Wommy, erstmal noch vielen herzlichen Dank fr diesen wirklich super lustigen und unterhaltsamen Abend am Freitag 17.08.2012. Wir hatten soviel Spass [:-)] und Du warst einmal mehr wieder phnomenal gut . Jeder Programmpunkt fr sich war ein Highlight. Schwester Brbel war genauso klasse wie auch Joy Peters (wirklich tolle Stimme mit Gnsehautfeeling) und meine Favorits Elfriede Scheufele und Sissi fehlten genauso wenig. Eure neue Heimsttte Theaterhaus kam bei meinen Freunden sehr gut an, ich selber musste mich erst etwas dran gewhnen, empfand ich doch die intime Atmosphre im (alten) Renitenztheaters immer als sehr angenehm, aber die gute Luft und das gute Bhnenbild mit der Wonderbar machten sehr viel wieder wett, sodass ich mich auch mit dem Theaterhaus anfreunden kann. brigens finde ich auch Deinen Publikumskontakt nach der Show eine gute Sache. Hab mir da dann endlich mal ein Autogramm von Dir geben lassen....So jetzt muss ich mich wieder meiner Arbeit widmen. Sitze nmlich schon im Bro (zum Glck klimatisiert...). Dir erstmal noch einen schnen Tag und weiterhin viel Erfolg und tolle Shows.
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hallo Holger! Vielen lieben Dank frs Feedback ... wir fhlen uns auf der neuen Bhne sauwohl und genieen jeden Abend ... wenn der Raum noch ein wenig niedriger und kleiner wre, wr's die perfekte Location. Wir trauern der intimen Atmosphre im alten Renitenz auch nach, aber das bringt uns ja alle nicht weiter, an den Sachen von gestern zu hngen, die es heute (leider) nicht mehr gibt, deshalb versuchen wir im greren Rahmen, die gute alte Zeit wieder aufleben zu lassen. Schn zu hren, dass das wohl gelungen zu sein scheint. Vielen lieben Dank und auf bald, Wommy
 
Niko Papadakis schrieb am 20.08.2012, 14:45 Uhr  
 
Was macht ein normal tickender Mensch an einem Sonntag, an einem Sonntag im August, an einem Sonntag im August der sogar zum wrmsten Tag des Jahres wurde? Dieser Mensch geht an den See, in einem Freibad oder grillt im Garten, ein Biergarten wre auch nicht die schlechteste Wahl! Nein dieser Mensch schnappt sich Frau und Sohn und seine Freunde aus Karlsruhe und geht ins Theaterhaus zu Frulein Wonder. Ok, die Frau und der Sohn sind freiwillig mitgekommen und als vor drei Jahren die Karlsruher zum ersten Mal unsere schwbische Lachmuskelprizessin gesehen haben brauche ich nur Wommy zu sagen und schon sind sie hin. Und so haben wir wieder einmal trotz berstuhlung eine Wommy gesehen wie sie nur bei uns im Schwabenlndle gibt: Einfach Wonderbar! Weiterhin viel Erfolg Helga-Gundula-Reinhardt-Christopher und Niko
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Wow, vielen Dank ... uns hat am Sonntag nicht gewundert, dass nur zu zwei Dritteln voll war, sondern dass bei den tropischen Temperaturen berhaupt jemand gekommen ist - und die, die da waren, waren wunderbar, wir haben jede Minute genossen, danke frs Feedback und auf bald, Wommy
 
Hanne John schrieb am 20.08.2012, 12:47 Uhr  
 
Liebe Wommy, wir (die Brettener) wollen Ihnen ganz herzlich fr den wunderbaren Abend und die herrliche CD danken, die wir auf unserer Heimfahrt gleich eingelegt haben. Wir kommen schon jahrelang zu Ihren Vorstellungen und sind begeistert von der gelungenen Mischung aus Witz, Chansons und dem oft zu versprendem Tiefgang. Mein Mann erstand vor etlichen Jahren in Markgrningen bei Ihrem Programm "Mit Herz und Schnauze" ein T-Shirt, das er immer und ausschlielich zu Ihren Auftritten trgt. Wir wnschen Ihnen von Herzen alles Gute fr die Zukunft und freuen uns auf viele weitere Abende mit Ihnen. Liebe Gre Hanne und Bernd John
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und vielen lieben Dank!!! Das T-Shirt ist mir gleich beim Opening aufgefallen, vielen Dank fr die Treue und das wunderbare Feedback! Weiterhin viel Spa und bis bald, Wommy
 
Patrick Schk schrieb am 18.08.2012, 10:26 Uhr  
 
Hallo Wommy-als eigentlicher Travestiegegner war ich gestern zum ersten mal in Deiner Show (der, dem Du als Elfriede Schufele die Glatze poliert hast...)und Du hast einen neuen Fan gewonnen! Ich hab mich schon lange nicht mehr so gut und kurzweilig amsiert-ich komme auf jeden Fall wieder!Und Joy ist der absolute Hammer-eine der tollsten Stimmen,die ich je gehrt habe.Vielen Dank fr den wunderschnen Abend!!!
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Patrick! Lieben Dank, so soll's sein, das ist Missionierung, bei der alle nur gewinnen :-) Bis bald mal wieder Wommy
 
Stefan schrieb am 17.08.2012, 01:09 Uhr  
 
Hi Wommy, hier ist Stefan, dein "schterner Fan". Vielen Dank fr die CD, ich hab schon reingehrt und sie ist echt klasse, wie der Abend berhaupt :-) Macht weiter so, ich empfehl euch weiter! Lieben Gru, Stefan.
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Stefan! Vielen Dank ... Du warst so schchtern im Publikum, dass ich nicht wusste, ob Dir auch alles gefallen hat. Umso schner, dann sowas zu hren. Lieben Gru und weiterhin viel Spa, beim nchsten Besuch kannst Du entspannter sein, weil Du weit, dass Dir bei mir nix passiert :-) Yours, Wommy
 
Nicole schrieb am 16.08.2012, 23:50 Uhr  
 
Hallo liebe Wommy, liebe Brbel und natrlich lieber Tobi, der Abend mit Euch im Theaterhaus war einfach super. Wir haben sehr viel gelacht. Auch Joy Peters als Gast war sehr sehenswert und vor allem auch hrenswert. Natrlich kommen wir noch einmal in Eure Wonder-Bar. Viele Gre und bis bald, Nicole
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Nicole! So ein Feedback freut uns riesig, ich geb's an alle weiter. Auf bald, Wommy
 
doris staib schrieb am 16.08.2012, 22:33 Uhr  
 
Hallo Wommy, Es war mal wieder ein gelungener Abend. Auch hat uns das neue Ambiente sehr gut gefallen. Den Service mit dem Programmheft und den Gutscheinen haben wir sehr genossen. Weiter so. Gruss Doris und Karle
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi, Ihr beiden! Vielen lieben Dank, wir freuen uns riesig ber die Resonanz und fhlen uns in "unserem" Theaterhaus pudelwohl, das mit den Programmheften und den Gutscheinen gehrt zum Service, unser Publikum soll sich wohlfhlen. In diesem Sinne: auf bald, lieben Gru Wommy
 
Evelyn schrieb am 16.08.2012, 22:33 Uhr  
 
Liebe Wommy, ich und mein Schtzle Gabi waren nun schon zweimal bei Euch. Am 07.08.2012 mit der wonder-baren Elke Winter und gestern Abend mit der wonder-baren Joy Peters. Beide Knstlerinnen haben uns umgehauen. Bei Elke war sogar dei Schwertgosch manchmal machtlos :) aber letztendlich hast du doch immer noch eine Antwort gehabt.Und Joy hat uns mit ihrer Stimme total umgehauen. Von dir und Brbel und dem schnsten Pianisten Stuttgarts ganz zu schweigen. Ich habe heute Lachmuskel-Kater oder so ....... whrend deiner Vorfhrung machtest du Sttzatmung und ich litt an Schnappatmung und meine Hnde sind wund geklatscht. Wir lieben Euch und lass dir blo durch so eine angebliche "Kultur"-Kritikerin nicht die Laune verderben. Du bischt ond bleibscht onser Rein-Kultur oder au reinste Kultur von Comedy und Witz und Charme. Danke danke danke, dass du uns an zwei Abenden von dsteren Gedanken und Kummer und Sorgen befreit hast. Fhl dich gedrckt von deinen Fans Gabi und Evelyn aus Ostfildern
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Gabi und Evelyn ... danke fr die moralische Untersttzung, wir freuen uns, wenn beim Publikum hemmungslose Begeisterung herrscht ber Programmpunkte, die bei einer bestimmten Form von "Kritikern" fr Fassungslosigkeit sorgen. Wir wren wohl in der Lage, Anspruchsvolles von Kant und Brecht zu rezitieren, und wir wren auch in der Lage, einen Abend ohne Sissi und Elfriede Schufele zu zelebrieren und auf Brbel und Tobias zu verzichten ... wir wollen aber nicht, weil die Leute gerade deswegen kommen und sich wohlfhlen. Und das ist gut so. Weil wir jedes Jahr das Konzept variieren, bleibt alles fr uns spannend, und weil wir zwischen den "Volkshumor" auch Sequenzen mit Tiefgang streuen und anspruchsvolle Chansons nicht scheuen, kann jeder, der den Willen hat, bei uns Anspruchsvolles entdecken und mit dem Gefhl nach Hause gehen, auf mehreren Ebenen unterhalten worden zu sein. Scheint beim normalen Volk wunderbar zu funktionieren, wo das bei gewissen "Kritikern" auf dem Weg von Mensch zu Gott verlorenging (neben dem Gefhl fr Anstand und Fairness), das ist ein Phnomen, das wir noch ergrnden mssen. In diesem Sinne: Schn, dass es Leute wie Euch gibt, und die sind Gott sei Dank in der Mehrzahl. Lieben Gru Wommy
 
Angela schrieb am 16.08.2012, 21:39 Uhr  
 
Hallo Frl. Wommy Wonder die show am 14.08. war einfach spitze! Ich freue mich schon auf die nchste! LG Angela
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke ... mehr kann ich dazu nicht sagen :-) Wommy
 
Seite 37 Vorherige Seite Nächste Seite
 
Frl. Wommy Wonder
Frl. Wommy Wonder auf Facebook    Frl. Wommy Wonders Youtube-Channel    Kostenlosen Newsletter abonnieren        (c) 2017 Frl. Wommy Wonder | Alle Rechte vorbehalten | Impressum