Frl. Wommy Wonder
 
 

Unser Gästebuch

Weil so viele danach gefragt haben, wollten wir auch ein Gästebuch anbieten. Da die Rechtslage diesbezüglich aber mittlerweile sehr kompliziert ist und der Seitenbetreiber für alles haftet, was dort zu lesen ist, angefangen von missbräuchlich verwendeten geschützten Namen bis hin zu Schmähungen und politisch motivierten Äußerungen, lassen wir die Einträge erst durch einen Filter laufen, d. h. sie erscheinen nicht sofort - werden dafür aber auch gleich von uns beantwortet.

Eine Zensur findet nicht statt, die E-Mail-Adressen werden aus Datenschutzgründen hier nicht angezeigt. Wer uns was schreiben möchte oder eine Frage hat, kann sich hier austoben. Und denen, die sich fragen, warum die durchlaufende Nummerierung ab und an unterbrochen ist, obwohl doch keine Zensur stattfindet, sei die Lösung verraten: Manche Leute schmuggeln hier Werbung für externe Seiten und Angebote ein, die löschen wir natürlich, andere posten denselben Eintrag mehrfach, weil sie übersehen, dass der Eintrag nicht gleich online geht, sondern erst noch beantwortet wird, auch da löschen wir die Dubletten, ansonsten geht hier alles online ...
 
 
Gästebucheintrag hinzufügen
  
Martin schrieb am 01.09.2012, 15:32 Uhr  
 
Hallo liebe Wommy! Es war mal wieder ein zauberhaft charmantes Programm, das Du und Deine Lieben uns prsentiert hast...herzlichen Dank bis hoffentlich bald und viele liebe Gre Holger & Martin
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi, Ihr beiden ... wir hoffen auch, dass es eine Fortsetzung der Wonder-Bar geben wird, wir finden das Projekt megaspannend und knnten uns fr 2013 ein "Wonder-Bar 2 ... jetzt erst recht" wunderbar vorstellen ... danke fr Euer Feedback. Lieben Gru und alles Gute an Euch Wommy
 
Sabine schrieb am 01.09.2012, 12:36 Uhr  
 
Hallo liebe Wommy, Brbel, Tobias und Gste, vielen herzlichen Dank fr den wunderschnen und unterhaltsamen Abend gestern im Theaterhaus. Wir habe jetzt noch Muskelkater im Zwerchfell :-) Auerdem kriege ich persnlich den 'Spanngurt' nicht aus dem Kopf - hab das noch immer bildlich im Kopf. Also bitte nicht bse bzw. irritiert sein, weil der Tisch 9 sich beinahe darunter lag. Viel Spa noch bei den beiden letzten Vorstellungen und ein genauso beigeistertes Publikum. Macht weiter so ...... wir sind beim nchsten mal wieder dabei, denn das Konzept mit den Tischchen, Speisen und Getrnken ist mal was anderes und macht das Ganze persnlicher. Liebe Gre - Sabine
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Sabine! Danke fr Feedback und Erluterung. Ihr habt mich ganz kurz ins Stutzen gebracht durch Euren unkontrollierten Lach-Flash, ich dachte erst, eine Naht sei gerissen, das Kostm sei nicht komplett, ich htte die Frisur vergessen oder dergleichen, das macht einen dann schon einen Moment kirre. Ein "jetzt steh ich unten im Freien" htte ich moralisch nicht berstanden :-) Lieben Gru und danke fr Euer Feedback Wommy
 
Francesco & Ralf schrieb am 31.08.2012, 21:35 Uhr  
 
Liebste Wommy, zuerstmal vielen Dank fr das Geburtstagsstndchen und das Yes Trtchen. Wir sind begeistert was du und deine Entourage im Theaterhaus auf der Bhne dargeboten habt. Wonder Bar ist nicht nur dein neues Programm sondern eine gelungene Weiterentwicklung vom Auftritt im kleinen Theater im Keller auf die groe Bhne. Ich finde das Programm wunderbar abwechslungsreich und die Kostme sind so schn, natrlich auch die von deiner bezaubernden Brbel. Weiter so und lasst euch nicht von einer unkompetenten unsachlichen Journalistin nicht entmutigen. Bis bald Francesco & Ralf
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi, Ihr beiden! Danke fr die Rckendeckung ... ob die Journalistin unkompetent ist, wage ich nicht zu behaupten, das mit dem "unsachlich" kann ich unterstreichen und wrde es durch ein "unfair" noch ergnzen, aber da muss man wohl durch. Wenn man auf der Bhne steht, scheint man fr viele Journalisten Freiwild zu sein, das man nach Belieben der Lcherlichkeit preisgeben oder mit Hme und kbelweise Dreck berschtten darf, da muss man wohl durch, insofern freue ich mich ber jeden von der Presse, der die Regeln des Genres und die Grenzen des Anstands zu wahren wei, mit denen arbeitet man dann auch gerne zusammen und ertrgt von deren Seite aus auch konstruktiv-sachlich-faire Kritik ... Bauchpinseleien waren noch nie mein Ding, und ich bin mir selbst mein schrfster Kritiker, aber Fairness und Anstand sollte man erwarten drfen/knnen/mssen, das war dieses Jahr leider "ab und an" nicht gegeben. Schwamm drber, wenn das Publikum begeistert ist, wird man fr vieles entschdigt. Lieben Gru Wommy
 
Petra und Stefan schrieb am 31.08.2012, 19:51 Uhr  
 
Liebe Wommy, vielen Dank fr den tollen mail Kontakt mit Dir. Wir sind bereits zum 5x in Deiner Show gewesen und werden sicherlich noch 5 weitere Male folgen lassen. Wir freuen uns schon auf das neue Programm. Mach weiter so.
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi, Ihr beiden! Lieben Dank, Kundenservice gehrt bei uns zum Standard, das ist das mindeste, was wir Euch schulden - wir freuen uns, wenn das dann auch so gewrdigt wird :-) Lieben Gru und auf bald Wommy
 
Rolf Annette und Josephine Schnherr schrieb am 31.08.2012, 18:33 Uhr  
 
Liebe Wommy und liebe Brbel, ihr ward gestern abend wieder mal super!!!!!! Auch Heinrich hat uns sehr gut gefallen und Tobias klimpert einfach schn. Liebe Gre aus Holzgerlingen
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und vielen lieben Dank, ich leite das Kompliment gerne weiter!!! Bis bald, Gre nach Holzgerlingen Wommy
 
Peter schrieb am 02.09.2012, 18:38 Uhr  
 
liebe Wommy ,lieber Brbel, Tobias und Gste. wir haben heute Muskelkater am Bauch vom vielen Lachen. Auch die Nachdenkliche Seite kam nicht zu kurz. Und dies ist Gut so !!!! Es war ein rund rum gelungener Abend. Zum Schlu noch ein Trinkspruch : Oh, du edler Rebensaft, wie strkst Du meine Glieder, geschdern hosch me en dr Dreck neigschmissa.... Heut trink ich Dich scho wieder :-) Gre Peter
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi Peter! Danke fr die lieben Zeilen, wir haben uns im Theaterhaus rundum wohl gefhlt, das Ambiente dort auf der extra fr uns umgebauten Bhne war klasse und hat uns mit Stolz erfllt. Schn, wenn wir das vermitteln konnten. Lieben Gru Wommy
 
Zilly schrieb am 30.08.2012, 16:14 Uhr  
 
Hallo Wommy,war bei den dabei die dir am 22.08.mit Blumenstraus,einen neuen Fanclub in Deizisau eingebracht hat.Habe dich das 2mal gesehen.Ich finde es prima,da du in deiner Mundart bleibst und Tabus aussprichst.Zilly
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke, dem Konzept bleiben wir auch weiterhin treu :-)
 
Dieter Schwarz schrieb am 30.08.2012, 10:25 Uhr  
 
Hallo Frl. Wonder, wir waren gestern auf Einladung unserer Freundin Moni,die ja auch Geburtstag hatte in Ihrer Show. Ein Abend mit so viel Leichtigkeit und Spritzigkeit und den Anekdoten dazwischen hatte uns allen sehr sehr gefallen. Ihre Gste allen voran Lilo Wanders und Brian oGott waren umwerfend. Nun weiss Mann wenigstens wofr man eine Frau becirct,wegen 8sec. Glckseligkeit..lach...Das Lied Wegschauen war treffender und aktueller denn je bei all den Meldungen in der Welt. Ein ganz herzliches Dankeschn fr das gesamte Team vor und hinter der Bhne....hoffe wir sehen uns mal wieder...Gruss Dieter mit guten Freunden
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hi und vielen lieben Dank fr die wunderbaren Zeilen; was mich am meisten freut, ist, dass das Lied mit Tiefgang so gut ankommt ... herzlichen Dank, ich geb das Kompliment gerne weiter. Lieben Gru Wommy
 
Paul und Ralf schrieb am 29.08.2012, 18:52 Uhr  
 
Hallo Liebes Frl.Wonder,Hallo Brbel, es war ein schnes lustiger geniales Programm, es war einfach Wonder-Bar. Das drumherum fanden Wir viel besser, es ist einfach wie frher, nicht wie im Kino hihi ich hoffe dun weisst was wir meinen. es wre schn wenn es im Theaterhaus bleiben wrde. Freuen uns schon auf die nchste Show mit euch.Macht weiter so Ihr seid einfach Super. Liebe Gre Paul und Ralf
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hallo Paul und Ralf, wir fanden es auch wunderbar, dass das Theaterhaus sich mit Bhne und Raum so unendlich viel Mhe gegeben und stndig an allem verbessert hat, wir kommen gerne, gerne, gerne wieder, weil auch hinter den Kulissen alles gestimmt hat. Wir hoffen, das Theaterhaus sieht es genauso, dann steht einem "Wonder-Bar 2 ... jetzt wird zurckgeschwbelt" nichts im Weg, wir informieren hier rechtzeitig. Lieben Gru und vielen Dank Wommy
 
Peter schrieb am 29.08.2012, 11:15 Uhr  
 
Hallo Frl. Wonder. Ich mchte mich, wie schon viele andere hier an dieser Stelle, fr einen sehr schnen Unterhalsammen Abend mit ihrem witzigen, ironischen, nachdenklichen Programm bedanken. Sie und Ihre Gste haben mich und meine Begleitung sehr gut unterhalten. Ich kann Ihnen sagen es ist recht Einsam, wenn man in Wien ist mit jemand der Ihre Sissy nicht gesehen hat. Ich stand vor der Hofburg und hatte vor meinem Inneren Auge eben nicht die Schneider sonder Sie und ihren Franzel Diesen Umstand musste ich erst ausgiebig und langwierig meiner badischen Begleitung erlutern. Als ich diese dann, nach unserem Urlaub in Wien, in das neue Programm eingeladen habe. Hat sie leider absagen mssen, weil sie mit ihrem neuen Freund nach Venedig muss. Es sie ihr ja gegnnt, aber ihr entging ein richtig schner Abend. Viele Gre und weiterhin viel Erfolg und Freude an Ihrer Arbeit Peter
  
Frl. Wommy Wonder antwortet
Wommys Antwort:
Hallo Peter ... Frauen, die einem schnen Abend bei uns einen kitschigen Abend in Venedig vorziehen??? Ts ts ts ... Sachen gibt's :-) Lieben Gru und vielen Dank frs Lob Wommy
 
Seite 34 Vorherige Seite Nächste Seite
 
Frl. Wommy Wonder
Frl. Wommy Wonder auf Facebook    Frl. Wommy Wonders Youtube-Channel    Kostenlosen Newsletter abonnieren        (c) 2017 Frl. Wommy Wonder | Alle Rechte vorbehalten | Impressum